Atemwegserkrankungen

Asthma & Meer

Die geographische Lage Heringsdorfs mit seiner salzhaltigen Seeluft und der einzigartigen Naturlandschaft der pommerschen Küste bilden den idealen Rahmen für eine atemwegsinduzierte Rehabilitation. Wir behandeln Kinder und Jugendliche mit allergischen Atemwegserkrankungen wie Heuschnupfen und Rhinokonjunktivitis allergica, mit chronischen Atemwegserkrankungen wie Asthma bronchiale und wiederkehrender Bronchitis.

Spezielle Rehabilitationsziele sind neben der Behandlung aktueller Symptome die Stabilisierung des Bronchialsystems und die Kräftigung der Immunabwehr. Klima-, Sport- und Physiotherapie, differenziert und jahreszeitgerecht eingesetzt, haben eine dominierende Bedeutung im Rehabilitationsprozess. Die Kinder und Jugendliche nehmen an zielgruppenspezifischen Behandlungs- und Schulungsprogrammen teil. Die Schulungsgruppen werden unter Berücksichtigung von Alter, Krankheitsdauer, Problemlage, Schulungsniveau und Status der Patienten gebildet. Die Kinder lernen ihre Krankheit, Risikofaktoren und ihre Behandlung besser zu verstehen.

Wir führen mit ihnen verhaltenspsychologisches Trainings durch, um die Eigenverantwortlichkeit zu stärken, Ängste hinsichtlich der Erkrankung abzubauen. Gemeinsam mit unseren Experten werden die Kinder und Jugendlichen Sport und andere körperliche Belastungen erproben, um der Reaktion ihres Körpers richtig begegnen zu können.
Wir bieten zusätzlich eine Allergiediagnostik durch unser medizinisches Fachpersonal an. Unser Serviceteam stellt bei Bedarf allergendichte Bettwäsche zur Verfügung. Selbstverständlich erhalten unsere jungen Rehabilitanden spezifische allergenfreie Diäten und werden während des Aufenthaltes in unserer Fachklinik von unseren Ernährungsspezialisten begleitet.

Unsere (Fach)Ärzte, Asthmatrainer, Psychologen, Sport- und Physiotherapeuten, (Kinder)Krankenschwestern und unsere Pädagogen sind integrativ tätig und begleiten Ihr Kind professionell während der meist vierwöchigen Rehabilitationsmaßnahme.
Vom gesamten Team wird für jedes Kind eine interdisziplinäre Therapiestrategie erarbeitet, um gemeinsam an den gesetzten Zielen zu arbeiten.

Jedes unserer Teams freut sich auf Ihr Kind, um gemeinsam mit ihm an dem Ziel zu arbeiten, ihm das Leben mit seiner Krankheit ein Stück weit zu erleichtern.