Klinikschule

placeholder1
placeholder2
placeholder3
next arrownext arrow
previous arrowprevious arrow

Klinikschule

Das „Haus Gothensee“ gewährleistet seinen jungen Rehabilitanden für die Dauer des Aufenthaltes eine schulische Betreuung. In Kooperation mit dem benachbarten Gymnasium Heringsdorf werden hier alle Klassen und Schularten unterrichtet. Pro Woche erhalten die Schüler ca. 8 – 12 Stunden wissenserhaltenden Unterricht in unserem neu modernisierten Klassenraum.

So können wir gleichzeitig neben der Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit und Verbesserung der Gesundheit auch die lückenlose geistige Entwicklung unserer Rehabilitanden unterstützen. Kleine Gruppen, der individuelle Zugang zu den Lehrkräften und die herabgesetzten Leistungsanforderungen bieten Kindern mit Lernhemmungen, Leistungsängsten und Misserfolgserwartungen neue Erfolgserlebnisse und bieten wieder einen positiven Zugang zu schulischen Anforderungen.

Es erfolgt ein täglicher Austausch zwischen pädagogischer Begleitperson und Lehrkraft sowie über ein für jeden Schüler angelegtes Austauschheft, das dieser mit sich führt. Das dient neben der Informationsweitergabe insbesondere zu einer effektiven und unmittelbaren Einflussnahme auf Konfliktsituationen sowie zur Verstärkung positiver Entwicklungen i. S. eines durch die Kinder erlebten einheitlichen Handelns des gesamten Systems. Ein regelmäßiger Austausch mit den Lehrkräften mit Hinweisen und therapierelevanten Aufgabenstellungen für den Schulbereich ist gewährleistet. Eine systemisch orientierte Sichtweise prägt die Einbeziehung schulischer Abläufe, die auch im positiven Verstärkersystem integriert werden.
Für unsere Klinikschule gelten die Schulferien Mecklenburg-Vorpommern.