Externe Qualitätssicherungsmaßnahmen

Seit dem 01. Oktober 2005 ist die „Deutsche Rentenversicherung Nord" für „Haus Gothensee“ federführend. Folglich nimmt die Fachklinik für Kinder und Jugendliche, zur ständigen Verbesserung der Leistungen in der medizinischen Rehabilitation, an dem externen Qualitätssicherungsverfahren der Deutschen Rentenversicherung (DRV) in den Bereichen Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität teil (QS-Reha). Durch dieses Verfahren sehen auch wir als Leistungserbringer unsere Klinik einmal aus einem anderen Blickwinkel: So werden uns die Stärken und Verbesserungspotentiale unserer Klinik vor Augen geführt. Die Ergebnisse der externen Qualitätssicherung werden im Rahmen dessen für das interne Qualitätsmanagement nutzbar gemacht.

Das „Haus Gothensee" weist folgende Qualitätssicherungsmaßnahmen der DRV nach:

  • Patientenbefragung nach der Rehabilitation,
  • Strukturdatenerhebung,
  • Auswertung der therapeutischen Versorgung basierend auf der Dokumentation der „Klassifikation therapeutischer Leistungen in der medizinischen Rehabilitation" (KTL)
  • Auswertung des Evidenzbasierten Therapiemoduls Adipositas sowie
  • systematische Begehungen der Klinik durch Vertreter der DRV (Visitationen).

Die MEDIGREIF Inselklinik Heringsdorf „Haus Gothensee" ist zudem seit dem Jahr 2012 nach dem Verfahren der "Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen" (KTQ) zertifiziert. Im Verbund mit der MEDIGREIF Inselklinik Heringsdorf „Haus Kulm" und dem Mütter-Gesundheit-Usedom e.V. absolvierte die MEDIGREIF Inselklinik Heringsdorf "Haus Gothensee" im Juli 2015 erfolgreich die erste KTQ-Rezertifizierung.

Auf Grundlage des KTQ-Katalogs Rehabilitation Version 1.1 erfüllt das „Haus Gothensee" die von der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) festgelegten Qualitätskriterien für die Zertifizierung stationärer Rehabilitationseinrichtungen entsprechend der Vereinbarung zum internen Qualitätsmanagement nach § 20 Abs. 2a SGB IX vom 01. September 2009.

Im KTQ- Katalog sind die Kriterien zur Qualitätssicherung in sechs Kategorien zusammengestellt, die im Rahmen der Zertifizierung von Einrichtungen des Gesundheitswesens abgefragt werden, um Aussagen über die Qualität der Prozessabläufe in der medizinischen Versorgung treffen zu können. Die Kategorien beziehen sich dabei auf:

  • Rehabilitandenorientierung,
  • Mitarbeiterorientierung,
  • Sicherheit in der Einrichtung,
  • Kommunikation- und Informationswesen,
  • Führung in der Einrichtung sowie
  • Qualitätsmanagement.

Mit der Anerkennung des KTQ-Zertifikats tragen wir ebenso das EQR-Zertifikat des Instituts für Qualitätsmanagements im Gesundheitswesen.

Kontakt

MEDIGREIF Inselklinik Heringsdorf GmbH
Haus Gothensee
Setheweg 11
17424 Ostseebad Heringsdorf

------------------------------------

Service-Hotline:
0800 2222 456

Beratung-Information-Service:
038378 780 186
038378 780 187

------------------------------------

Telefonische Erreichbarkeit:

Montag bis Freitag
07:30-12:00 Uhr

Montag, Dienstag und Donnerstag
14:00-15:30 Uhr

------------------------------------