Ausstattung

Kneippbecken
Fitnessraum
Kindergarten
Cotherapie

Die MEDIGREIF Inselklinik Heringsdorf "Haus Gothensee" ist für 114 Rehabilitanden ausgelegt. 

Unsere jungen Patienten und ihre Begleitpersonen wohnen in hellen und großzügig eingerichteten Zimmern, die allesamt komfortabel ausgestattet sind sowie über ein separates Badezimmer verfügen. Jungen und Mädchen werden getrennt voneinander in 2- oder 3-Bett-Zimmern untergebracht.

Die gemeinsame Unterbringung von Kindern und Jugendlichen mit ihren Eltern als Begleitpersonen ist selbstverständlich möglich, jedoch besteht auch die Möglichkeit der seperaten Unterbringung in einem eigenen Zimmer unter Obhut unseres fachkundigen Personals.

Allergen- und Barrierefrei

Die Klinik ist optimal auf die Bedürfnisse all unserer jungen Rehabilitanden ausgerichtet. Zur Förderung des Wohlbefindens ist "Haus Gothensee" bauseitig allergenfrei gestaltet. Auch Gäste mit Handicap können sich in unserer Fachklinik für Kinder und Jugendliche uneingeschränkt wohlfühlen. Räume und Inneneinrichtung sind barrierefrei. Die Zimmer können den individuellen Wünschen und Ansprüchen unserer Rehabilitanden entsprechend angepasst, sowie bei Bedarf mit Kinderbett und Wickeltisch ausgestattet werden.

Moderne Einrichtung und hochwertiges Equipment

Das "Haus Gothensee" ist mit den erforderlichen medizinischen Funktionsräumen, einem Bewegungsbad, einem Fitnessraum sowie einer Sporthalle ausgestattet. Außerdem gibt es für unsere jungen Rehabilitanden die Möglichkeit sich unter freiem Himmel auf unserem klinikeigenen Spielplatz, dem Volleyball-, Baskettball- und Fußballplatz sowie am Strand auszuleben. An frischer Luft als auch in eigens dafür eingerichteten und optimal ausgestatteten Ergo-, Kreativ- und Beschäftigungsräumen finden die Einzel- und Gruppenschulungen statt. Dazu gehört auch unsere Lehrküche, in der die Mitarbeiter der Ernährungs- und Diabetesberatung den Kindern und Begleitpersonen praxisnah zeigen, wie einfach gesundes und schmackhaftes Essen zu Hause zubereitet werden kann.

Aufenthaltsräume

Für ein geselliges Miteinander, gemeinsame Spiele oder Gespräche stehen neben dem Kommunikationszentrum im Eingangsbereich des Hauses, auf jeder Etage Gruppen- und Aufenthaltsräume sowie Teeküchen zur Verfügung. Zudem haben wir für unsere jungen Rehabilitanden ein umfangreiches Freizeitangebot zusammengestellt.

Sport- und Bewegungstherapieraum

Der Ende des Jahres 2016 neu eröffnete Sport- und Bewegungstherapieraum mit Piratenschiff, Hängebrücke, Kletterseilen und Fallschutzboden steht unseren jungen Rehabilitanden unter Aufsicht unseres pädagogischen Personals zur Verfügung.

Unterricht in der Klinikschule

Das "Haus Gothensee" gewährleistet in Kooperation mit den ortsansässigen Grund- und weiterführenden Schulen, dass unsere jungen Rehabilitanden kontinuierlichen Schulunterricht während des gesamten Zeitraumes der Rehabiliation (mit Ausnahme der länderüblichen Schulferien) erhalten. Im Rahmen dessen beträgt der wöchentliche Umfang i.d.R. 8 bis 12 Stunden wissenserhaltenden Unterrichts, der sich auf zei bis drei Vormittage verteilt und in Lerngruppen, auch indikationsorientiert, stattfindet. Dabei orientiert sich der Inhalt an den individuellen Erfordernissen der Kinder und Jugendlichen sowie an den Vorgaben der Heimatschulen. Der völliger Einsatz des Unterrichts in den Heimatschulen kann jedoch nicht durch den Unterricht in der Klinikschule sichergestellt werden, da nur in bestimmten Haupt- und Nebenfächern unterrichtet werden kann. So bezieht sich der Grundschulunterricht in den Klassen 1. bis 4. auf die Fächer Deutsch, Mathematik und Sachkunde, der Unterricht in der Mittel- und Oberstufe in den Klassen 5. bis 13. zudem auf Natur- und Gesellschaftswissenschaften.

Erlebnispädagogik

Die Erlebnispädagogik ist eine besondere Vorgehensweise, die das Ziel verfolgt, die weitgehende Teilhaben und das optimale Selbstmanagement der Betroffenen möglichst tiefgreifend zu fördern und zu verwirklichen. Im Zentrum dessen steht die Gruppendynamik im Spiel sowie Erfahrungen in der Natur um nicht nur die Persönlichkeit zu stärken, sondern ebenso soziale Kompetenz zu entwickeln.

Abwechslungsreiche Verpflegung

Für das leibliche Wohl unserer Rehabilitanden und Begleitpersonen ist von 06:30 bis 19:00 Uhr gesorgt. Dabei werden vielseitige Speisen zum Frühstücks- und Abendbuffet sowie drei verschiedene Menüs zur Mittagszeit angeboten.

Da bei der Behandlung von Übergewicht und Adipositas sowie chronischen Erkrankungen wie Diabetes mellitus oder stoffwechselbedingten Hauterkrankungen die Ernährung, die Anpassung und Umstellung von Ernährungsgewohnheiten eine große Rolle spielt, haben wir im Rahmen unserer Ernährungsberatung ein besonderes Augenmerk auf gesunde und ausgewogene Kost gelegt. Kostformen wie Reduktions-, Diabetes- oder Schonkost werden, wenn vom Arzt verordnet, selbstverständlich angeboten.

Lokale Standortfaktoren

Zudem profitieren all unsere Rehabilitanden und Begleitpersonen von den lokalen Standortvorteilen der MEDIGREIF Inselklinik Heringsdorf "Haus Gothensee", der Nähe zum Zentrum und zum Strand. Der Ort bietet nicht nur einen Erholungswert, sondern darüber hinaus einen therapeutischen Nutzen. So unterstützt das vorhandene Mikroklima und Brandungsaerosol mit einer hohen Luft- und Wasserqualität die therapeutischen Möglichkeiten und die Behandlungsatmosphäre im positiven Sinn. Die heilenden Kräfte von Spurenelementen und die in der Luft schwebenden Meersalzteilchen versprechen eine Aktivierung der Immunabwehr, eine Tonisierung des vegetativen Systems sowie eine Linderung für Allergiker.

Kontakt

MEDIGREIF Inselklinik Heringsdorf GmbH
Haus Gothensee
Setheweg 11
17424 Ostseebad Heringsdorf

------------------------------------

Service-Hotline:
0800 2222 456

Beratung-Information-Service:
038378 780 186
038378 780 187

------------------------------------

Telefonische Erreichbarkeit:

Montag bis Freitag
07:30-12:00 Uhr

Montag, Dienstag und Donnerstag
14:00-15:30 Uhr

------------------------------------